Logo Getriebebau Nord

Predictive Maintenance

Mit intelligenter Antriebstechnik Anlagen vorausschauend Warten und Instand halten

Antriebe von NORD DRIVESYSTEMS mit integrierter PLC sind „Industrie 4.0 READY!“. Sie ermöglichen die kontinuierliche Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung (Condition Monitoring und Predictive Maintenance) Ihrer Anlage.

  • Verlängerung von Wartungszyklen
  • Optimale Planung von Serviceterminen
  • Senkung von Instandhaltungskosten
  • Steigerung der Verfügbarkeit der Anlagen

Kosten für externe Sensoren entfallen

NORD DRIVESYSTEMS bereitet derzeit eine serienreife Software-Lösung für die vorausschauende Wartung vor. Die virtuelle Sensorik im Frequenzumrichter wertet die vorhandenen Betriebsdaten aus und ermittelt daraus die Öltemperatur. Dadurch lassen sich ohne Hardware-Kosten für externe Sensoren und dennoch sehr zuverlässig die Ölalterung und der Termin zum Austausch des Getriebeschmiermittels bestimmen. Die Algorithmen hierfür basieren auf unserem langjährigem Erfahrungswissen. Labortests haben bestätigt, dass die Berechnung von Service-Intervallen dem realen Verschleißzustand sehr gut gerecht wird.

Fernüberwachung via Cloud

Im NORD-eigenen Applikationstestfeld wurde eine Cloud-Lösung auf Basis von Standardschnittstellen und Standardkomponenten entwickelt: Die vernetzten Antriebe kommunizieren Zustands- und Applikationsdaten in die Cloud-Speicher, sodass sie von überall auf der Welt über das Internet überwacht werden können.

Eigene Intelligenz im Antrieb

Alle Frequenzumrichter von NORD DRIVESYSTEMS haben standardmäßig eine leistungsfähige PLC an Board

  • Diese ermöglicht die schnelle, effiziente und umfassende Auswertung analoger und digitaler Daten und schafft damit die Basis für die Zustandsüberwachung mit echten und virtuellen Sensoren.
  • Die Antriebs-SPS übermittelt standardisierte Statussignale.
  • Grundlage ist die Referenzarchitektur für Condition Monitoring in der Fabrikautomation gemäß VDMA-Einheitsblatt 24582.
  • Übergeordnete Steuerungssysteme können die Daten der Antriebs-PLC somit direkt auswerten und weiterverarbeiten.
Getriebebau NORD Getriebe
Über NORD DRIVESYSTEMS

Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 3.400 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug 560 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Logo Getriebebau Nord
  • Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
    Getriebebau-Nord-Str. 1
    22941 Bargteheide
  • +49 4532 2892-253

Für die Inhalte dieser Seite ist Getriebebau NORD GmbH & Co. KG verantwortlich. Diensteanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir beraten Sie gern!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an Getriebebau NORD GmbH & Co. KG und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

© 2017 – Getriebebau NORD GmbH & Co. KG