NORD Logo

Das neue DuoDrive von NORD
Innovatives Antriebssystem für die Lebensmittelindustrie

Mit dem zum Patent angemelteten DuoDrive bringt NORD eine bahnbrechende Neuheit auf den Markt: Der neue Getriebemotor integriert den hocheffizienten IE5+ Synchronmotor in das Gehäuse eines einstufigen Stirnradgetriebes. Dank seines hygienischen Washdown-Designs ist er ideal für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie geeignet.

Von diesen Vorteilen profitiert die Lebensmittelindustrie:

hohe Leistungsdichte

geringer Verschleiß

leicht zu reinigen

Mit dem IE5+ Synchronmotor setzte NORD DRIVESYSTEMS bereits neue Maßstäbe in Bezug auf die Energieeffizienz von Antriebssystemen. Nun legt der Antriebsexperte noch eine Schippe drauf: Denn das neue DuoDrive erzielt einen deutlich höheren Systemwirkungsgrad als bisherige Antriebskonzepte.

Robust und langlebig

Das DuoDrive eignet sich ideal für den Einsatz in hygienesensiblen und rauen Umgebungen. Das washdown-optimierte Design des Getriebemotors sorgt für eine höhere Anlagenverfügbarkeit und einen geringeren Reinigungsaufwand. Optional kann das Antriebssystem mit der besonders robusten Oberflächenveredelung nsd tupH von NORD ausgerüstet werden, auch Schutzarten bis IP 69K sind bei entsprechender Konfiguration der Anschlussleitungen möglich.

4 Fakten zum DuoDrive:
  • Durch den Einbau des Motors und des Getriebes in einem einzigen Gehäuse ist das DuoDrive besonders leicht und kompakt bei enormer Leistungsdichte.
  • DuoDrive bietet mit bis zu 92 Prozent den derzeit höchsten Wirkungsgrad eines Antriebssystems dieser Leistungsklasse am Markt und erreicht auch im Teillastbetrieb eine sehr hohe Systemeffizienz.
  • Die erste verfügbare DuoDrive-Baugröße deckt Getriebeübersetzungen von i=3,24 bis i=16,2 ab und ist für den Abtriebsdrehmomentbereich bis 80 Nm und Drehzahlen bis 1.000 min-1 ausgelegt.
  • Zahlreiche Verschleißteile wie Wellendichtringe fallen weg, zudem es gibt weniger Zahneingriffe und Lagerstellen: Damit reduzieren sich der Wartungsaufwand und die Reibungsverluste erheblich.

Konsequente Variantenreduktion

Durch das minimierte Ölvolumen in dem Getriebemotor DuoDrive sind auch die Planschverluste geringer. Die Konstruktion kann ohne jegliche Änderungen und mit dem gleichen Ölvolumen in verschiedenen Einbaulagen montiert werden. Somit wird die Variantenzahl reduziert – was vor allem in der Intralogistik von Vorteil ist. Außerdem ist das DuoDrive schmaler als Wettbewerbsprodukte und bietet dadurch ein geringes Gassenmaß in Fördertechnikinstallationen. Da die Leistung des Getriebemotors ohne Änderung der äußeren Abmessungen im gleichen Design skaliert werden kann, ist bei Leistungsanpassungen keine Änderung des Anlagenlayouts erforderlich.

Sie wünschen auch eine individuelle Antriebslösung von NORD?

Wir beraten Sie gern. Sprechen Sie uns an.

Flexible Lösungen aus dem Baukasten

DuoDrive ist mit allen Getrieben und der Antriebselektronik von NORD DRIVESYSTEMS kombinierbar. So entstehen Systemlösungen aus einer Hand, bei denen alle Teile nahtlos aufeinander abgestimmt sind. Durch seine Bauweise und den Betrieb am Frequenzumrichter kann das DuoDrive mit der gleichen Motorvariante weltweit universell eingesetzt werden.

„Das neue Getriebemotorkonzept kombiniert die Vorteile des Baukastens und des höheren Wirkungsgrades mit den Möglichkeiten der Variantenreduzierung und amortisiert sich so in kurzer Zeit. Das Antriebssystem kann unter Ausnutzung der hohen Überlastfähigkeit der Motoren und des großen Verstellbereichs der Stirnradgetriebe kundenindividuell zugeschnitten und gezielt auf das Lastkollektiv der jeweiligen Anlage ausgelegt werden.“

Jörg Niermann, Bereichsleiter Marketing bei NORD.

Wir beraten Sie gern. Sprechen Sie uns an.

Mit Marktstandards kompatibel

Das DuoDrive ist mit der Antriebselektronik von NORD und mit vielen marktüblichen Standards kompatibel und bietet folgende Anschluss- und Ausstattungsoptionen:

  • Hohlwellenabmessungen (20 bis 40 mm)
  • Flanschausführungen (B5 und B14)
  • Drehmomentstütze
  • Motorsteckverbinder
  • Drehgeberrückführung
  • Haltebremse

Das DuoDrive optimiert das Arbeitsumfeld:

  • geringere Verluste senken auch die Verlustleistung
  • angenehmere Temperaturen durch geringere Wärmeabfuhr
  • erhöhte Arbeitssicherheit, durch gefahrloses Berühren der Antriebsoberflächen
  • durch lüfterlosen Betrieb und geringere Vibrationen durch die gegengelagerte Motorwelle erreichen Lärmemissionen maximal 65 dB(A)
  • keine Verwirbelung von Stäuben und Keimen ohne Lüfter, ideal für Anwendungen im Reinraum- und Hygieneumfeld und positiv für die Luftqualität am Arbeitsplatz

IE5+ Synchronmotoren von NORD

Als Motoren kommen im DuoDrive die energieeffizienten IE5+ Permanentmagnet-Synchronmotoren zum Einsatz. Mit ihnen präsentiert NORD DRIVESYSTEMS eine Motorengeneration, die sich durch deutlich geringere Verluste als die IE4-Baureihe auszeichnet. Der hocheffiziente Motor erreicht seinen hohen Wirkungsgrad über einen breiten Drehmomentbereich und ist damit optimal für den wirtschaftlichen Betrieb im Teillastbereich ausgelegt. Er bietet eine hohe Leistungsdichte bei geringem Bauraum. Für die Herausforderungen der globalen Markttrends sind die neuen Motoren bestens geeignet.

Der IE5+ ist in zwei Baugrößen verfügbar:

  • Die Baugröße 71 für den Leistungsbereich von 0,35 bis 1,1 kW mit einem Dauerdrehmoment von 1,6 bis 4,8 Nm ist bereits seit 2020 auf dem Markt.
  • Jetzt ergänzt die Baugröße 90 mit einem Dauerdrehmoment von bis zu 18,2 Nm und einem Leistungsbereich von bis zu 4,0 kW das hocheffiziente Synchronmotoren-Portfolio.
NORD IE5+ Synchronmotor

Der neue dezentrale Frequenzumrichter NORDAC ON

NORD DRIVESYSTEMS NORDAC ON

Der NORDAC ON wurde für die Anforderungen der horizontalen Fördertechnik sowie das Zusammenspiel mit dem neuen IE5+ Synchronmotor entwickelt. Er zeichnet sich durch ein integriertes Ethernet-Interface, vollständige Steckbarkeit sowie eine kompakte Bauweise aus und bietet eine wirtschaftliche Plug-and-Play-Lösung für IIoT-Umgebungen. Der kompakte, smarte Frequenzumrichter für den dezentralen Einsatz kann direkt auf das Antriebsgehäuse montiert werden und deckt kleinere Leistungsbereiche bis 1,0 kW ab.

Über NORD DRIVESYSTEMS

Seit 1965 entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 4.100 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2020 betrug 735 Mio. Euro. NORD hat 48 eigene Tochtergesellschaften in 36 Ländern und weitere Vertriebspartner in mehr als 50 Ländern. Diese bieten technische Beratung, Vor-Ort-Bevorratung, Montagezentren und Kundendienst. NORD entwickelt und produziert ein vielfältiges Sortiment an Antriebslösungen für über 100 Branchen, ein Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 282 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

  • Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
    Getriebebau-Nord-Str. 1
    22941 Bargteheide
  • +49 4532 2892-253

Für die Inhalte dieser Seite ist Getriebebau NORD GmbH & Co. KG verantwortlich. Dienstanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

WÜNSCHEN SIE WEITERE INFORMATIONEN? WIR BERATEN SIE GERNE!

 

*Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

© 2021 – Getriebebau NORD GmbH & Co. KG