NORD Logo

CONDITION MONITORING FÜR PREDICTIVE MAINTENANCE MIT NORD-ANTRIEBEN

Antriebselektronik: Schnittstellenvielfalt und Konnektivität für zukunftsfähige IIoT-Lösungen

Profitieren Sie von der Intelligenz der NORD-Antriebssysteme! Beim CONDITION MONITORING werden periodisch oder kontinuierlich Antriebs- und Zustandsdaten erfasst, um die Betriebssicherheit und Effizienz von Maschinen und Anlagen zu optimieren. Aus dem CONDITION MONITORING können wichtige Informationen für PREDICTIVE MAINTENANCE abgeleitet werden.
Das Ziel ist, die Maschinen und Anlagen proaktiv zu warten, Ausfallzeiten zu reduzieren und die Gesamtanlageneffektivität zu erhöhen. Mit CONDITION MONITORING für PREDICTIVE MAINTENANCE erreichen Sie eine zustandsbasierte Wartung Ihrer Antriebssysteme und sind immer über den aktuellen Anlagenstatus informiert.

Getriebebau NORD Contition Monitoring

Integrierte Intelligenz

In den Frequenzumrichter integrierte CONDITION MONITORING-Lösungen für PREDICTIVE MAINTENANCE-Systeme

Komplett zukunftsfähig

NORD-Antriebssysteme haben alle erforderlichen Schnittstellen an Bord, sind IIoT-fähig und Industrie 4.0 READY!

Individuelles Konzept

Individuell verfügbar für alle dezentralen und Schaltschranklösungen, vom Getriebemotor bis zum Industriegetriebe

NORD Antriebselektronik: Vielseitig – vernetzt – leistungsstark

Die neue Generation der NORD-Antriebselektronik ist hinsichtlich der IIoT-Zukunft zu allen Standards und Ethernet-Dialekten kompatibel und anschlussfähig. Alle aktuellen NORD-Umrichter – ob dezentral oder Schaltschrankumrichter – verfügen ab Werk über eine integrierte Ethernet-Schnittstelle und sind damit für die Einbindung in moderne Automationsanlagen und IIoT-Anwendungen bestens gerüstet. Egal ob ProfiNET, EtherNET IP oder EtherCAT – das gewünschte Protokoll lässt sich einfach per Parameter einstellen.

Condition Monitoring mit NORD DRIVESYSTEMS

Konnektivität von der Feldebene bis ins IIoT
Ihre Zukunftsfähigkeit beweisen die modular aufgebauten Frequenzumrichter von NORD DRIVESYSTEMS durch ihre moderne Konnektivität auf allen Ebenen:

  • SD-Karte als Speichermedium für Parameter
  • USB-Schnittstelle für spannungslose Parametrierung
  • CANopen-Schnittstelle
  • digitale und analoge Ein- und Ausgänge
  • potenzialfreie Multifunktionsrelais
  • HTL- / TTL-Inkrementalgeber-Schnittstelle
  • Universalgeberinterface für SIN/COS-, Biss-SSI-, Hiperface- und EnDat-Geber
  • Bluetooth Verbindung mit App
  • Integrierte PLC-Funktionalität für antriebsnahe Logikfunktionen
  • bis zu vier Drehgebersysteme gleichzeitig lesen
PREDICTIVE MAINTENANCE – Konzepte von NORD DRIVESYSTEMS

Für PREDICTIVE MAINTENANCE an großen Industriegetriebemotoren werden meist Daten von externen physischen Sensoren (Temperatur, Schwingung) herangezogen. Eine vorausschauende Wartung für kleinere Antriebe ist auch mithilfe von virtueller Sensorik wirtschaftlich möglich. Mittels intelligenter Algorithmen und bekannter Produktdaten werden im Frequenzumrichter vorliegende Betriebsdaten wie Motorstromaufnahme und Schalthäufigkeit ausgewertet und so Rückschlüsse über den Zustand des Getriebemotors und der Anwendung gezogen. Trends zu Zustandsverschlechterungen und akute Störungen können schnell festgestellt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Predictive Maintenance für Industriegetriebe von NORD DRIVESYSTEMS
Ölwechsel nach Verschleißgrad

Auch der Verschleiß des Getriebeöls und damit der voraussichtliche Ölwechseltermin kann mit der Funktion NORD Smart Oil Change durch virtuelle Sensorik ermittelt werden. Getriebeparameter und spezifische, betriebsbedingte Parameter ermöglichen eine genauere Angabe des Ölwechselzeitpunkts. Die neue NORD-Lösung nutzt die Tatsache, dass das Altern des Öls bei Getrieben insbesondere von der Öltemperatur abhängig ist.

CONDITION MONITORING für PREDICTIVE MAINTENANCE MIT NORD-ANTRIEBEN

Wir beraten Sie gern. Sprechen Sie uns an.

Über NORD DRIVESYSTEMS

Seit 1965 entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 4.100 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2020 betrug 735 Mio. Euro. NORD hat 48 eigene Tochtergesellschaften in 36 Ländern und weitere Vertriebspartner in mehr als 50 Ländern. Diese bieten technische Beratung, Vor-Ort-Bevorratung, Montagezentren und Kundendienst. NORD entwickelt und produziert ein vielfältiges Sortiment an Antriebslösungen für über 100 Branchen, ein Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 282 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

  • Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
    Getriebebau-Nord-Str. 1
    22941 Bargteheide
  • +49 4532 2892-253

Für die Inhalte dieser Seite ist Getriebebau NORD GmbH & Co. KG verantwortlich. Dienstanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

WÜNSCHEN SIE WEITERE INFORMATIONEN? WIR BERATEN SIE GERNE!

 

*Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

© 2021 – Getriebebau NORD GmbH & Co. KG