Gut gelagert ist halb verpackt

Findling Wälzlager:
Ein flexibler Partner für die Verpackungsindustrie

Anwendungskompetenz in der
Verpackungsindustrie

Vom optimalen Wälzlager über die schnelle Lieferung bis hin zu passenden Services: Alles aus einer Hand

Ein umfassendes Portfolio
an Wälzlagern

Hier findet sich die richtige Lösung – egal ob Edelstahl-Produkte, Aluminium-Druckguss-Lager oder Kugelbuchsen.

Auch wirtschaftlich die
optimale Lösung

Mithilfe der ABEG®-Methode kann Findling dabei helfen, Einsparpotenziale zu realisieren.

Anforderungen der Verpackungsindustrie an die Lagertechnik

Wälzlager die in Dosenabfüllanlagen, Tiefziehverpackungsmaschinen & Co. zum Einsatz kommen, haben eines gemeinsam: Sie müssen eher selten extremen Belastungen standhalten, oftmals aber hohe Geschwindigkeiten bzw. Drehzahlen unterstützen. Mit der optimalen Beratung von Findling Wälzlager lässt sich eine fast unbegrenzte Lebensdauer erzielen – die optimale Auslegung der Wälzlager macht es möglich. Dank der großen Lagerbestände ist Findling Wälzlager schnell lieferfähig, wobei auch kleine Stückzahlen kein Problem sind. Das ist unter anderem für Sondermaschinenbauer wichtig, für die Findling Wälzlager dank der hohen Anwendungskompetenz und Flexibiltät der ideale Partner ist. Die Karlsruher Experten bieten für diese Branche ein umfangreiches, mit den passenden Services kombiniertes Produktsortiment – alles aus einer Hand.

Findling Wälzlager Xclean Nadellager und Kurvenrollen

Die packen mit an: Anwendungsspezifische Wälzlager

Ein optimaler Korrosionsschutz, bestmögliche Hygienestandards und Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien: Für diese hohen Anforderungen im Bereich Lebensmittelverpackungen sind korrosionsarme Edelstahl-Wälzlager ideal geeignet. Im umfangreichen Edelstahl-Portfolio von Findling Wälzlager finden sich unter anderem Stütz- und Kurvenrollen, Nadellager und nicht zuletzt die Xclean-Rillenkugellager. Der Kunde kann die für den jeweiligen Einsatzbereich optimale Kombination aus Basiswerkstoff (Edelstähle AISI440C, AISI316L, AISI304, AISI420 und sogar Hochleistungswerkstoffe wie AISI630 oder Titan), Beschichtungstechnik, Keramikkomponenten und Befettung wählen. Wichtig sind in diesem Einsatzbereich auch die Dichtungen – denn raue Einsatzbedingungen erfordern einen guten Schutz des Lagerinnenlebens.

Aluminium-Druckguss-Lager sind sehr klein, leicht und korrosionsarm. Auch verzinkte Stahlbechgehäuse und Edelstahl-Ausführungen hat Findling im Programm. Hier sind vor allem die Clean- und Silber-Serien zu erwähnen. Diese Lösungen sind massiver bzw. stabiler gearbeitet; dadurch sind sie auch für etwas schwerere Lasten geeignet wie zum Beispiel Tierfutterverpackungen. Die Aluminium-Druckguss-Lager gehören zur Familie der Blechflanschlager. Dabei handelt es sich um verzinkte Stahlbleche, in die der Lagereinsatz geklemmt wird. Verfügbar sind drei Baureihen: Stehlager (PP), 3-Loch-Flanschlager (PFL) und 2-Loch-Flanschlager (PFD). Diese Lösungen sind sehr leicht, klein und kompakt. Eingesetzt werden die Flanschlager zum Beispiel in Verschließmechanismen, bei denen längere Wellen dafür verwendet werden, zum Beispiel Beutel auf- und zuzumachen. Die Wellen führen eine oszillierende Bewegungen aus, für die Rillenkugellager aufgrund der punktuellen Belastung nur bedingt geeignet sind. Darüber hinaus werden Flanschlager auch in den Antriebswalzen von Förderstrecken und -bahnen eingesetzt.

Findling Wälzlager Blechflanschlager

Kugelbuchsen ermöglichen eine Linearbewegung auf einer Stahlwelle (im Gegensatz zu einer Führung auf einer Schiene). Sie bewirken lineare Bewegungen von A nach B, lassen sich also im Bereich der Verpackungsmaschinen zum Beispiel für Schieber verwenden, die hoch und herunter fahren. Kugelbuchsen sind einfacher in der Konstruktion als Linearführungen sowie inutitiv zu montieren und einzustellen. Findling hat verschiedene Produkte im Sortiment: Neben normalen Kugelbuchsen (NKB) auch Kompakt-Kugelbuchsen (KKB) und nicht zuletzt Superkugelbuchsen (MKB). Je nach Ausführung sind diese Lösungen aus Blech oder auch Edelstahl bzw. Stahl gefertigt. Für eine geringe Geräuschentwicklung eignen sich Kugelbuchsen mit Kunststoffhülsen. Ausführungen mit Laufbahnsegmenten aus Edelstahl und Stahl sind für korrosive Umgebungen bzw. hohe Tragzahlen konzipiert.

Findling Wälzlager Kugelbuchsen
Findling Wälzlager ABEG® Methode

ABEG®-Methode:
Die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung

Weil Tragzahlen in der Verpackungsindustrie eine untergeordnete Rolle spielen, kann meist auf Premium-Produkte verzichtet werden. Der Hintergrund: Die Lebensdauer dieser Wälzlager ist zu hoch. Konstruktiv ergibt sich eine klassische Überdimensionierung, die für den Kunden unwirtschaftlich ist. Mithilfe der ABEG®-Methode kann Findling dabei helfen, Einsparpotenziale zu realisieren – zum Beispiel durch den Wechsel auf kostengünstigere Wälzlager einer anderen Leistungsklasse, die dennoch die Anforderungen der jeweiligen Anwendung auf ganzer Linie erfüllen.

Ihre Ansprechpartner für diese Branche:

Ihr Ansprechpartner: Dr. Krystian Ternka
Dr. Krystian Ternka
Senior Account Manager

Tel.: 0721-55999 155
Fax: 0721-55999 140
E-Mail: ternka@findling.com

Ihr Ansprechpartner: Rudolf Tsikras
Rudolf Tsikras
Senior Account Manager

Tel.: 0721-55999 133
Fax: 0721-55999 140
E-Mail: tsikras@findling.com

Sonderbefettung bei Findling Wälzlager

Die Tribologie von Wälzlagern – also kurz gesagt die Lehre von Reibung und Verschleiß inklusive der Schmierung – ist eines der Spezialgebiete von Findling Wälzlager. Die Anwendungstechniker des Unternehmens wissen, welcher Schmierstoff im konkreten Anwendungsfall zum Einsatz kommen sollte und beraten die Kunden entsprechend – und zwar herstellerübergreifend. Mit dem Service der Sonderbefettung gewährleistet Findling mehr Schnelligkeit, Flexibilität und Kostenersparnis in der Sonderfertigung. Konstrukteure profitieren von kurzen Vorlaufzeiten für Bemusterungen, auch beim Test unterschiedlicher Befettungen. Dank moderner Dosiertechnik wird sehr sparsam mit den Fetten umgegangen – gerade bei sehr teuren Fetten wirkt sich das extrem aus. Im Bereich der Verpackungsindustrie sind unter anderem Sonderbefettungen mit FDA-zugelassenen H1-Schmierstoffen möglich.

Die ganze Service-Welt von Findling

Was können Sie tun, wenn das beste Produkt bereits konstruiert und die Kosten ausgereizt scheinen?
Findling zeigt Ihnen die Möglichkeiten:

Über Findling Wälzlager

Mit mehr als 16 Millionen verkauften Produkten pro Jahr beweist die Findling Wälzlager GmbH seit über 100 Jahren ihre Verantwortung und Begeisterung für die Wälzlagertechnik. 1919 gegründet, ist man heute ein hochspezialisiertes und weltweit agierendes Unternehmen. Fundament dieses Erfolges ist ABEG®: Mit der auf Leistungskennwerten basierenden Auswahl- und Berechnungsmethode lässt sich das technisch wie wirtschaftlich optimale Wälzlager ermitteln. Mit der Erfahrung und dem Produktwissen aus tausenden Kundenanforderungen entwickelte sich zudem ein einzigartiges Dienstleistungsangebot von der anwendungstechnischen Beratung, der Schadensanalyse und Lebensdauertests bis hin zu herstellerunabhängigen Schulungen. Mit einer eigenen Fertigung für sonderbefettete und modifizierte Wälzlager lassen sich komplexe Kundenanforderungen flexibel und zeitnah umsetzen. Diese Innovationskraft zieht das in dritter Generation inhabergeführte Unternehmen aus dem engen Dialog mit seinen Kunden.

www.findling.com

Haben Sie schon die neuen Funktionen auf unserer Webseite entdeckt?

Nutzen Sie unsere Chat-Funktion, damit wir Ihnen Ihre Fragen direkt beantworten können. Mit der neuen Support-Ticket-Funktionalität haben Sie ständige Kontrolle über alle Ihre Fragen: Status und Antworten bis zur Lösung.

Fordern Sie uns

Findling Wälzlager – ein Familienunternehmen mit dem besonderen Extra an Leistung, Engagement und Kundenorientierung. Bei uns haben Sie nur eine für Sie verantwortliche Kontaktperson, damit Ihre Anliegen sofort verstanden werden. Sie ist Sprachrohr für Ihre Interessen und Sparringspartner gleichermaßen. Ihr Vertrauen zu bestätigen ist unsere höchste Priorität. Dafür stehe ich persönlich mit allen meinen Mitarbeitern. Den ersten Schritt müssen Sie tun – kontaktieren Sie uns.

 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an Findling Wälzlager GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

Für die Inhalte dieser Seite ist Findling Wälzlager GmbH verantwortlich. Dienstanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

Bitte füllen Sie die mit (*) markierten Felder aus.

Findling Wälzlager GmbH
Schoemperlenstraße 12
76185 Karlsruhe

Tel.: +49 721 55999-0
Fax: +49 721 55999-140

sales@findling.com
www.findling.com

Für die Inhalte dieser Seite ist Findling Wälzlager GmbH verantwortlich. Diensteanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

© 2020 – Findling Wälzlager GmbH

Findling bei LinkedIn Findling bei Xing Findling bei YouTube Findling bei Google+