logo_hesch_klein

Grenzenlose Modularität

Die neuen flexiblen Messsensoren

Die Sensoren eignen sich dank ihrer Modularität für verschiedenste Messaufgaben. Drei Ausführungen machen sie zu einer flexibel einsetzbaren Lösung.

Messsystem für Temperatur, Druck und Füllstand

Die Sensor-Baureihe lässt sich für die Messgrößen Temperatur, Druck und Füllstand einsetzen. Durch die große Auswahl an Anschlusssteckern und die Möglichkeit der HART-Kommunikation ist eine reibungslose Installation garantiert. Die Prozessanschlüsse sind aus hochwertigem und langlebigen Edelstahl gefertigt. Damit eignen sich die Sensoren auch hervorragend für Anwendungen in der Nahrungsmittel- und Pharmabranche, für die Medizintechnik sowie für die chemische Industrie.

Temperatur

Druck

Füllstand

Wählen Sie Ihre optimale Lösung

Die Modular Sensor Line enthält Sensoren in drei verschiedenen Ausführungen.

Messumformer

Messumformer

Präzise Messwerte auch bei
schmalem Budget

  • 10 Messungen pro Sekunde
  • Störsichere Signalübertragung
  • Einstellung per Software (HART-Kommunikation)
  • Weiter Spannungsversorgungsbereich
Grenzwertschalter

Grenzwertschalter

Einfache Vor-Ort-Schaltpunkt-Einstellung mit Magnet

  • Hohe Schaltgenauigkeit
  • Schnelle Ansprechzeiten
  • Schaltzustandanzeige durch LED
  • Ausgangssignal an SPS
Vollausstattung mit Display

Volle Ausstattung mit Display

Messwerte immer im Blick dank 4-stelliger Digital-Anzeige

  • Einfache Bedienung durch 3 Tasten
  • Einstellung per Software (HART-Kommunikation)
  • Ausgangssignal an SPS
  • 2 Schaltpunkte

Der Messumformer

Er stellt die kostengünstige Basisvariante der MSL-Sensoren dar. Sie bietet sich bei Prozessen an, bei denen präzise Messwerte in Form einfach auszuwertender analoger Sensorsignale erforderlich sind, aber keine Display-Anzeige notwendig ist. Der reine Messumformer verfügt über ein Ausgangssignal von 4…20 mA sowie modulare elektrische Anschlüsse.

Der Grenzwertschalter

Die Grenzwertschalter punkten mit intuitiver Vor-Ort-Schaltpunkteinstellung. Hohe Schaltgenauigkeit, kurze Ansprechzeit und eine einfache Montage sind weitere Vorteile. Das Stromausgangssignal lässt sich einfach an den digitalen Eingang einer SPS anschließen. Der Schaltpunkt ist seriell über ein separates Modem oder direkt am Gerät über einen integrierten Hall-Schalter in Verbindung mit einem separaten Magneten definierbar.

MSL-Sensorik

Jetzt neu: Die Display-Ausführung

Bei der elektronischen Vollausstattung erfolgt die Bedienung und Einstellung des Sensors über ein bedienerfreundliches Display mit drei Tasten und integrierter vierstelliger 7-Segment-Stromschleifenanzeige. So haben Sie Ihre Messwerte immer im Blick. Der Gehäusekörper mit dem elektrischen Anschluss sowie der Displaykopf sind unabhängig voneinander jeweils um 330° drehbar. Zusätzlich lässt sich die Anzeige um 180° wenden. So ist die Bedienung auch bei Überkopfmontage kein Problem! Ein Umdenken ist nicht erforderlich.

Sensorik-Lösungen für jeden Anwendungsbereich

finden Sie auch in unserer neuen zweisprachigen Produktübersicht für Sensortechnik.

Sensorik Katalog
  • HESCH Industrie-Elektronik GmbH
    Boschstraße 8
    D-31535 Neustadt
  • +49 5032 9535-99

Für die Inhalte dieser Seite ist HESCH Industrie-Elektronik GmbH verantwortlich. Diensteanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

Haben Sie Fragen zur Modular Sensor Line? Wir beraten Sie gerne!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an HESCH Industrie-Elektronik GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

HESCH Industrie-Elektronik GmbH

HESCH bietet ein umfassendes Produktportfolio für die Bereiche der Feldbus-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Sensorik sowie HMI- und Anzeige-Lösungen. Der Automatisierungsexperte aus Neustadt bei Hannover kann auf 40 Jahre Erfahrung in der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik für industrielle Temperatur-Anwendungen zurückblicken. Diese Erfahrung wird auch im Bereich der kundenspezifischen Entwicklungen effektiv genutzt. Die Entwicklung und Produktion findet am eigenen Standort statt. Die Kernkompetenzen von HESCH liegen im Bereich der thermischen Prozesse, in der industriellen Kommunikation sowie bei betriebssystembasierten Steuerungen. Zum Einsatz kommen die Hard- und Softwarelösungen des Automation-Partners beispielsweise in der Heizungstechnik, Wellnesstechnik, in Großküchen, sowie in der kunststoffverarbeitenden Industrie. CE-konformes Design ist selbstverständlich für HESCH. Darüber hinaus erfüllen die Produkte des Herstellers weitere nationale oder auch internationale Richtlinien wie ATEX, und auf Anfrage auch UL oder GL. Das Unternehmen unterhält zudem ein Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001:2008.

© 2017 – HESCH Industrie-Elektronik GmbH