GEFRAN Logo

Elektrische Heizlasten intelligent managen und Kosten sparen

In der industriellen Wärmebehandlung entscheidet eine möglichst präzise Steuerung der elektrischen Heizlasten über die Effizienz der Prozesstemperaturreglung und damit über eine wirtschaftliche Nutzung der zur Verfügung stehenden Energie. GEFRANs neue Leistungssteller der Serie GPC Power Controller übernehmen im Zusammenspiel mit dem GSLM Smart Load Manager genau diese intelligente Lastenverteilung und gestatten gleichzeitig die vorausschauende Wartung.

GEFRAN GSLM und GPC Frontansicht

Effiziente Prozesstemperaturregelung

Vorausschauende Wartung

Intelligente Lastenverteilung

GPC und GSLM – das Dreamteam für die elektrische Wärmeprozesstechnik

GEFRAN - elektrische Heizlasten intelligent managen

Wenn in einem Industriebetrieb mit zahlreichen Hochleistungsöfen mehrere Heizzonen gleichzeitig gestartet werden, kann die gleichzeitige Energienachfrage hohe Verbrauchsspitzen verursachen. Diese resultieren in Mehrkosten, da je nach Stromliefervertrag zusätzliche Gebühren anfallen. Zudem kann der hohe Bedarf im ungünstigsten Fall zur Überlastung einzelner Komponenten oder des gesamten Systems führen. Die Konsequenz sind Schäden an den Maschinen und Anlagen oder gar die Unterbrechung des Produktionsprozesses. Mit dem GSLM Smart Load Manager und den Leistungsstellern der GPC Reihe unterstützt GEFRAN seine Kunden nicht nur bei der Optimierung der Gesamtleistungseffizienz und der Betriebskosten, sondern bietet auch eine effektive Lösung zur Risikominimierung.

GPC Power Controller – Leistungssteller der jüngsten Generation

Fit für Industrie 4.0 und die vorausschauende Wartung – das sind die neuen modularen Leistungssteller der Serie GPC Power Controller. Die Baureihe umfasst ein-, zwei- und dreiphasige Lösungen für Ströme von 40 A bis 600 A und Spannungen bis 690 Vac. Jeder Leistungssteller ist mit leicht austauschbaren Sicherungen ausgestattet.

Einzigartig auf dem Markt

Die umfangreichen, integrierten Überwachungs- und Diagnosemöglichkeiten suchen ihresgleichen.

Vollständig konfigurierbar

Die GPC Leistungssteller verfügen über individuell anpassbare analoge und digitale Ein- und Ausgänge zum Übertragen von Prozessvariablen und Übermitteln von Alarmsignalen an Leitsysteme.

Einbindung in „Smart Factories“

GEFRAN rüstet seine GPC Leistungssteller auf Wunsch mit allen gängigen Feldbussystemen aus.

GEFRAN – Elektrische Heizlasten intelligent managen

Die Leistungssteller der Serie GPC steuern lineare und nicht-lineare Lasten (MoSi2, SiC, SWIR, Graphit und Transformatoren) in industriellen, elektrisch beheizten Hochtemperatur-Öfen. Dazu zählen u.a.

  • Vakuumöfen
  • Anlagen zur Glashärtung
  • Autoklaven für Verbundglas oder Verbundwerkstoffe
  • Halteöfen für Aluminium

Optional: Ausrüstung mit allen gängigen Feldbussystemen

  • EtherCAT
  • Ethernet/IP
  • Modbus TCP
  • Modbus RTU
  • ProfiNET
  • Profibus DP
  • CANopen

Zusätzlich garantiert die ODVA-Zertifizierung (Ethernet/IP) eine sichere Integration.

GSLM – Intelligentes Management ohmscher Lasten

Der neue GSLM Smart Load Manager von GEFRAN übernimmt das intelligente Management der elektrischen Lasten. Im Zusammenspiel mit den GPC Power Controllern koordiniert er mithilfe der beiden intelligenten Algorithmen „Load Sharing“ (Lastverteilung) und „Load „Shedding“ (Lastbegrenzung) die Schaltfolge und Einschaltdauer von Heizwiderständen. Er verteilt den Energieverbrauch unter Vermeidung von Lastspitzen möglichst gleichmäßig über die Einschaltdauer und stellt gleichzeitig sicher, dass die voreingestellte Leistungsgrenze zu keinem Zeitpunkt überschritten wird. Auf diese Weise verhindert er unerwünschte Kosten, Überlastungen von Komponenten und Prozessstillstände, die andernfalls durch hohe Energieverbrauchsspitzen ausgelöst würden, steigert die Energieeffizienz der gesamten Anlage und senkt gleichzeitig die Produktionskosten.

Vermeiden von Verbrauchspitzen

Steigern der Energieeffizienz

Senken der Produktionskosten

Typische Einsatzbereich für den GSLM sind

  • Wärmebehandlungsöfen und -anlagen
  • Floatglas-Anlagen
  • Glasbiegeöfen
  • chemische Härtungsanlagen

Der GSLM ist kompatibel mit GEFRANs-Leistungsstellern der Produktreihen GPC und GFW. Bis zu 64 dieser Geräte können über einen Smart Load Manager geregelt werden.

Merkmale des GEFRAN Smart Load Managers:

  • vollständige Begrenzung der Leistungsspitze
  • vorausschauende Verteilung des Lastbedarfs
  • Optimierungsalgorithmus für Lastverteilung/Lastabwurf
  • Ethernet-/Analog-Verbindung zum Leitsystem
  • VNC-Fernverbindung (Konfiguration und Wartung)
  • grafische Seiten-Konfiguration
  • grafische Trendvisualisierung
  • Datenlogging und Export in CSV-Datei

Über GEFRAN

Die Gefran Gruppe entwickelt und fertigt Komponenten und Lösungen für die industrielle Automatisierung und Prozessüberwachung in fast allen Industrien. Zum Produktportfolio der Gruppe zählen Sensoren, Automatisierungssysteme, Steuerungen, Frequenzumrichter, Servoregler und Stromrichter sowie komplette kundenspezifische Automationslösungen.
Hochspezialisiertes Fachwissen, flexible Konstruktion und Produktion sowie Innovationsfähigkeit und die Qualität der Produkte und Prozesse sind die Schlüsselfaktoren für den Erfolg der Gefran-Gruppe.

Seit dem 9. Juni 1998 ist GEFRAN an der Borsa Italiana in Mailand gelistet und gehört dort seit 2001 zum STAR-Segment sowie seit dem 31. Januar 2005 zur ALL STAR Class (die zum 1. Juni 2009 in den FTSE Italia STAR Index umgewandelt wurde).

Die Gefran-Gruppe, die derzeit mehr als 800 Mitarbeiter beschäftigt, verfügt über Vertriebsniederlassungen in Italien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Brasilien, China, Singapur, Indien sowie in der Türkei, der Schweiz und in den USA und über Fertigungsstätten in Deutschland, Brasilien, China, den USA und der Schweiz und kann so die größten und wichtigsten Märkte der Welt unmittelbar abdecken.

GEFRAN Logo
  • GEFRAN Deutschland GmbH
    Philipp-Reis-Str. 9a
    63500 Seligenstadt

Für die Inhalte dieser Seite ist GEFRAN Deutschland GmbH verantwortlich. Diensteanbieter und datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Köhler + Partner GmbH.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?
Sprechen Sie uns an!
 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an GEFRAN Deutschland GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

© 2021 – GEFRAN Deutschland GmbH